Pony Grundausstattung: Was brauchst du wirklich?

Mit dem Kauf meines Traumponys habe ich noch nicht geahnt, welch massives Loch sich in meinen Geldbeutel bohrt. Heute weiß ich, es ist wichtig, sich rechtzeitig Gedanken über die Pony Grundausstattung zu machen. In diesem Beitrag erstelle ich eine Übersicht.

Was gehört zur Pony Grundausstattung?

Wenn ich von der Pony Grundausstattung rede, meine ich nicht die persönlichen Extras, um eure Lieblinge zu verwöhnen. Mir geht es im Wesentlichen um die Dinge, die du unbedingt brauchst und mit denen du über das Jahr hinweg kalkulieren solltest.


Pony Grundausstattung – Stall und Weide

Zunächst braucht dein Pony ein Halfter und einen Strick – am besten mit Panikhacken. Das macht sich nicht nur beim Anbinden, sondern auch beim Gang auf die Koppel bezahlt. Fütterst du Heu zusätzlich, rate ich dir zu zwei Heunetzen, die du regelmäßig stopfst und in die Box oder in den Auslauf hängst.

Pony Grundausstattung – Pferdepflege

Entscheide dich für eine stabile Putzkiste, in der alle Pflegeutensilien ihren Platz finden. Zum Putzzeug gehören

  • Striegel und Kardätsche,
  • Wurzelbürste,
  • Nadelstriegel,
  • Mähnenbürste oder Mähnenkamm,
  • Hufkratzer.

Zudem machen saisonale Pflegeprodukte Sinn, wie zum Beispiel ein Fliegenspray, Mähnensprays, Huföl und Huffett.

VAMPI 3 Tage nach seiner Ankunft (aber noch vor dem Besuch des Hufschmieds)

Pony Grundausstattung – Reitplatz und Reithalle

Entscheide dich für einen passenden Sattel. Hier stehen Westernsattel, Dressursattel, Springsattel und Vielseitigkeitssattel zur Auswahl. Aber auch Alternativen, wie die baumlosen Sättel und Trekkingsättel, machen Sinn. Jeder Sattel liegt auf einer Satteldecke und findet durch einen Sattelgurt angenehmen, sicheren Halt.

Dazu gehören eine Reittrense, Zügel, ein Gebiss sowie der entsprechende Beinschutz. Hier hast du die Wahl, die Pferdebeine zu bandagieren, Hufglocken oder Gamaschen anzulegen.

Pony Grundausstattung – Training und Ausbildung

Nun möchtest du dein Pony nicht nur reiten, sondern auch vom Boden ausbilden und trainieren. Dazu benötigst du eine Longe und eine Longenpeitsche. Diese ist länger als die gewöhnliche Reitgerte.

Es bleibt dir überlassen, wie viele Schabracken du für dein Pony anschaffst oder welche Farbe die Bandagen für die Ponybeine haben. Du solltest dir mit der Anschaffung nur frühestmöglich Gedanken über die Gesamtkosten machen, die auf dich zukommen und mit denen du kalkulieren musst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.